Internationale Gedenkwanderung und Performance "Art Works!"

Internationale Gedenkwanderung und Performance "Art Works!"

Sonntag, 10. Mai 2020, 15 Uhr

Bereits zum zweiten Mal findet am 10. Mai 2020 ab 15 Uhr in Roggendorf und Melk eine internationale Gedenkwanderung statt, die über rund 7 km vom Mahnmal „KZ-Haltepunkt“ Roggendorf bis zur KZ-Gedenkstätte Melk führen wird. 


Wanderung und Performance

 
Treffpunkt ist um 15 Uhr bei der KZ-Gedenkstätte Melk (Schießstattweg 2), von dort erfolgt ein gemeinsamer Bustransfer bis zum „Mahnmal Roggendorf“ und dann die rund 90-minütige Wanderung von Roggendorf zurück nach Melk (festes Schuhwerk dringend empfohlen!).

Nach der Ankunft in Melk um ca. 17 Uhr findet auf der KZ-Gedenkstätte Melk unter dem Titel „Art Works Performances“ eine künstlerische Darbietung von Jugendlichen aus Österreich, Deutschland, Italien und Kroatien statt, die sich von 3. bis 11. Mai im Zuge einer internationalen Jugendbegegnung mit dem Titel "ART WORKS! European Culture of Resistance and Liberation" in Melk mit den Themen Widerstand und Befreiung auseinandersetzen. 
Alle Informationen zu dieser internationalen Jugendbegegnung am Schnittpunkt zwischen Kunst und Zeitgeschichte erfahren Sie unter https://culture-of-resistance.eu/ bzw. hier https://www.melk-memorial.org/de/aktuelles/art-works-europas-jugend-trifft-sich-in-melk

Die Performance findet im Rahmen des Viertelfestivals statt, der Eintritt ist frei! Anmeldung unter info@melk-memorial.org sowie unter +43 677 636 588 82 erbeten. 
Infos unter www.viertelfestival-noe.at/art-works-performances.
 
 
 

Relevant tags:

#Top #Nachrichten
Loading...