"Wie geht es Ihnen?" (David Leitner)

"Wie geht es Ihnen?" (David Leitner)

"Wie geht es Ihnen?"
von David Leitner

Das Kunstwerk
Das Werk nimmt Bezug auf eine Erzählung der Überlebenden des KZ Melk: Der Lagerarzt Dr.Josef Sora war wohl Teil des unmenschlichen Systems, bemühte sich aber im Rahmen seiner Möglichkeiten immer wieder, die Häftlinge zu unterstützen. Unter anderem stellte er in Höflichkeitsform und wenn möglich in der jeweiligen Muttersprache oft die – laut Parzival – „Frage aller Fragen“: Wie geht es Ihnen? Diese Frage ist auf dem Kunstwerk in allen Sprachen zu lesen, die im von 1944-45 bestehenden KZ Melk existierten.

Standort
Dr.-Josef-Sora-Platz, neben der röm.-kath. Pfarrkirche und röm.-kath. Pfarrkirche, Kirchenplatz 10.

Der Künstler
David Leitner, geboren in Graz macht er unter anderem mit seinen in Österreich und im Ausland bemalten großformatigen Fassaden auf sich aufmerksam. Seine Werke sind von der menschlichen Psyche und zeitgenössischen Problemen inspiriert und reagieren auf ihre unmittelbare Umgebung. Inspirationsquelle holt sich David, der zurzeit in Wien lebt, auf Reisen. Murals und Ausstellungen u. a. in Griechenland, Indien, Litauen, Österreich, Philippinen, Spanien, Sri Lanka und den USA.

Unterstützt von

Relevant tags:

#handreichung
Frozen Hours (El Jerrino)
29.04.2024
Ohne Titel (David Leitner)
29.04.2024
Ohne Titel (Golif)
29.04.2024
Hinter jeder Zahl ein Mensch (Rapunze)
29.04.2024
Loading...